Ausflugtipps für das Eichsfeld

Wilhelm Busch MuseumHomepage: www.wilhelm-busch-muehle.de

Max und Moritz

Wenn Sie früher gerne Wilhelm Busch Geschichten gelesen haben ist diese Museum genau richtig für Sie. In diesem Museum werden sie sehen wie Wilhelm Busch gelebt und gearbeitet hat. Wenn sie mehr über diese Museum erfahren möchten dann besuchen sie einfach die Homepage.

www.wilhelm-busch-muehle.de

BrotmuseumHomepage: www.brotmuseum.de

Brotmuseum

Wenn Sie gerne mal alles über Brot erfahren möchten, oder Sie einfach nur gut frühstüchen wollen dann sind Sie hier an der richtigen Adresse. Besuchen Sie einfach die offiziele Homepage.

www.brotmuseum.de

Grenzlandmuseum TeistungenHomepage: www.grenzlandmuseum.de

Grenzlandmuseum Teistungen Apartments

Das Grenzlandmuseum in Teistungen ist die Anlaufstelle wenn es darum geht hautnah die Grenze und alle darum kennenzulernen. Das Museum hat einen großen Rundgang. Sie werden teile der Grenze sehen, Fahrzeuge von damals und einfach alles was sonst noch an dieser Grenze passiert ist.

www.grenzlandmuseum.de

Burg HansteinHomepage: www.burgruine-hanstein.de

Burg Hanstein Eichsfeld

Der Hanstein - um ihn ranken sich Sagen und Legenden. Er gilt als die schönste Burgruine in Mitteldeutschland und prägt mit seiner unverkennbaren Silhouette das Bild des Eichsfeldes.

www.burgruine-hanstein.de

Burg Großbodungen ThüringenHomepage: www.burgenwelt.de/dickemauern/grossbodungen/

Dies ist einen mitteralterliche Burg ohne den ganzen Touristenverkehr. Hier geht man hin wenn man einfach mal entspannen und das Mittelalter auf einen andere Art und Weise kennenlernen möchte.

www.burgenwelt.de

Burg BodensteinHomepage: www.burg-bodenstein.de

Der Charakter dieses Hauses wird nicht unwesentlich von dem besonderen Ambiente der alten Burg Bodenstein bestimmt. Damit Sie dem nachspüren können, wird man ihnen hier im folgenden eine kleine Einführung in die Geschichte der Burg geben.

www.burg-bodenstein.de

Schloss GieboldehausenHomepage: www.gieboldehausen.de/Willkommen/Der_Flecken/Schloss/schloss.html

Der heute als ‘Schloss’ bezeichnete ehemalige Burgsitz trug früher den Namen ‘Haus auf dem Wall’. Seit Beginn des 16. Jahrhunderts bis zum Jahr 1976 war er Eigentum der Familie von Minnigerode. Bis zur Ortssanierung in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts war das herrschaftliche Haus von verschiedenen Wirtschaftsgebäuden umgeben. Das Torhaus wurde zusammen mit anderen Teilen des Wirtschaftshofes 1975 abgebrochen. Heute gehört das „Schloss“ dem Flecken Gieboldehausen und wird - nach einer grundlegenden Renovierung in den Jahren 1987 bis 1991 - als Standesamt und für unterschiedliche kulturelle Zwecke genutzt.

www.gieboldehausen.de

Heinz Sielmann StiftungHomepage: www.sielmann-stiftung.de

Heinz Sielmann Stiftung

Im Zentrum der Arbeit steht die Liebe zur Natur – zu Tier und Pflanze ebenso wie zum Menschen. Die Heinz Sielmann Stiftung will die Natur schützen, erhalten und ihre Schönheit allen Menschen zugänglich machen.

www.sielmann-stiftung.de

RhumequelleHomepage: www.karstwanderweg.de/rhumequelle

Rhumequelle

Auch die Rhumequelle ist wie die Funde belegen ein alter Kultplatz. Sie ist bisher sogar die einzige Quelle im nördlichen Mitteleuropa, für die ein Quellopferkult bereits für die Bandkeramiker im Frühneolithikum nachgewiesen werden konnte.

www.karstwanderweg.de

Bärenpark WorbisHomepage: www.baer.de

Bärenpark Worbis

In diesem Bärenpark findet man allerlei Infos zu Bären , Wölfen, Bärenmissbrauch und die Bärenwanderungen. Wenn sie, mehr erfahren möchten besuche sie einfach diese Hompage.

www.baer.de

Der Brocken im HarzHomepage: www.brocken-harz.de

Brocken Harz

Die Bemühungen den durch Bergbau, Holzwirtschaft, Köhlerei und Rodung sehr strapazierten Wald des Harzes zu schützen sind bei weitem keine Erscheinung unserer heutigen Zeit. Schauen sie sich an was wir schon geschafft haben. Diese Natur ist einfach atemberaubend.

www.brocken-harz.de

Nationalpark-Besucherzentrum TorfhausHomepage: www.torfhaus.info

Nationalpark Harz TorfHaus

Seit 2009 besteht das Nationalpark-Besucherzentrum Torfhaus an seinem neuen Standort - mit direktem Blick zum Brocken und ins Radautal. Sie sind herzlich eingeladen, die neue Ausstellung zu entdecken oder gleich die Wildnis im Nationalpark Harz zu erkunden.

www.torfhaus.info

Duderstadt - eine Stadt mit CharmeHomepage: www.raymond-faure.com/Duderstadt

Duderstadt eine Stadt mit Charme, ja das ist sie Wirklich. Die Altstadt mit ihren wunderschönen Fachwerkhäusern, das muss man einfach gesehen haben. Schauen sie doch mal vorbei.

www.raymond-faure.com

Seeburger SeeHomepage: www.seeburgersee.de

Der Seeburger See ist ein naturbelassener See im Eichsfeld. An diesem sie kann man Minigolfen, Boot fahren, Schön essen, Schwimmen, angeln oder einfach mal ein Eis genießen.

www.seeburgersee.de

TeufelskanzelHomepage: www.goest.de/teufelskanzel

Teufelskanzel Werratal

Die Teufelskanzel ist ein schöner Aussichtspunkt von dem aus man das gesamte Werratal überblicken kann. Außerdem hat es eine wunderschöne Sage. Wenn sie mehr wissen wollen klicken sie hier.

www.goest.de/teufelskanzel

Fahrt mit der KanonenbahnHomepage: www.erlebnis-draisine.de

Diese Fahrt müssen sie einfach mal machen. Sie fahren auf der Strecke der Kanonenbahn durch einen wunderschöne Landschaft. Wenn sie wollen können sie mit einer Draisine fahren (da müssten allerdings zwei leute strampeln) oder sie fahren mit der Kanonenbahn.

www.erlebnis-draisine.de

Hülfensberg - Franziskaner KlosterHomepage: www.huelfensberg.de

Dies ist ein Ort der Stille. Eines der ältesten Kloster des Eichsfeldes. Wenn sie Intresse habe mal in einem Kloster zu Leben oder zu beten, einfach mal Kraft sammeln dann sind sie hier richtig.

www.huelfensberg.de